belegFuchs Logo
belegFuchs Redaktion
16.02.2024 - Zul. bearbeitet: 16.02.2024
Eine Frau sitzt vor Ihrem Laptop und schaut nachdenklich in die Luft
Unternehmen

Arbeitslos selbstständig machen mit Förderung: Wie Sie Ihren Traum verwirklichen

Sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig zu machen, ist eine Chance, individuelle Berufsziele zu verwirklichen.

Doch vielen stellt sich die Frage: Wie kann dieser Schritt sinnvoll finanziert werden? Glücklicherweise bietet der deutsche Staat verschiedene Fördermöglichkeiten an, die Unterstützung bieten und die Gründung erleichtern können.

Verstehen Sie Ihre Möglichkeiten: Die Basis der Selbstständigkeit

Bevor Sie tiefer in das Thema Förderung einsteigen, ist es essentiell, dass Sie ein klares Bild von Ihrem zukünftigen Unternehmen haben. Eine solide Geschäftsidee, die Marktrecherche und ein detaillierter Businessplan sind unerlässlich. Nicht nur für Ihre eigene Planungssicherheit, sondern auch, um potenzielle Förderer zu überzeugen.

Die Bedeutung der Agentur für Arbeit

Einer der ersten Anlaufpunkte für Arbeitslose, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagen wollen, ist die Agentur für Arbeit. Sie bietet finanzielle Unterstützung in Form des Gründungszuschusses. Dieser Zuschuss richtet sich an Personen, die noch Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben und ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Dazu gehört die Vorlage eines tragfähigen Businessplans, der von einer fachkundigen Stelle (zum Beispiel der Industrie- und Handelskammer) geprüft und genehmigt werden muss.

Wie funktioniert der Gründungszuschuss?

Der Gründungszuschuss setzt sich aus zwei Phasen zusammen. In der ersten Phase erhalten Gründer sechs Monate lang ihren bisherigen Arbeitslosengeld-I-Satz plus 300 Euro zur sozialen Absicherung. In der zweiten Phase, die optional ist, kann eine weitere Förderung von 300 Euro monatlich für neun Monate beantragt werden, jedoch ohne Arbeitslosengeld-I-Satz. Wichtig ist, dass die Beantragung des Gründungszuschusses vor Aufnahme der Selbstständigkeit erfolgen muss.

Einstiegsgeld: Eine weitere Option

Eine alternative Unterstützungsmöglichkeit bietet das Einstiegsgeld. Dieses richtet sich an Empfänger von Arbeitslosengeld II, die sich selbstständig machen wollen. Ähnlich wie der Gründungszuschuss soll das Einstiegsgeld den Lebensunterhalt in der Startphase der Selbstständigkeit sichern und wird zusätzlich zum Regelbedarf gewährt. Die Höhe und Dauer des Einstiegsgeldes ist individuell und hängt von der Bedürftigkeit und der Haushaltssituation des Gründers ab. Ein solides Konzept und der Nachweis der Tragfähigkeit der Geschäftsidee sind auch hier Voraussetzung.

Beratung und Weiterbildung

Neben finanziellen Hilfen stehen angehenden Selbstständigen diverse Beratungsangebote zur Verfügung. Die Agentur für Arbeit sowie verschiedene Gründerzentren bieten Seminare und Workshops an, die nicht nur bei der Erstellung des Businessplans helfen, sondern auch wertvolles Wissen zu Marketing, Buchhaltung und weiteren unternehmerischen Grundlagen vermitteln.

Schritt für Schritt zum Ziel

  1. Arbeitslos melden und Beratung in Anspruch nehmen: Informieren Sie sich frühzeitig bei Ihrer Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter über mögliche Förderungen.
  2. Geschäftsidee und Businessplan entwickeln: Ohne eine fundierte Geschäftsidee und einen durchdachten Businessplan sind die Chancen auf Förderung gering.
  3. Fachkundige Stellungnahme einholen: Lassen Sie Ihren Businessplan von einer fachkundigen Stelle prüfen. Dies ist für die Beantragung von Fördermitteln unerlässlich.
  4. Anträge stellen: Beantragen Sie den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld vor der Gründung Ihres Unternehmens.
  5. Weiterbildung und Netzwerk aufbauen: Nutzen Sie Angebote zur Weiterbildung und zum Netzwerkaufbau, um einen erfolgreichen Start zu gewährleisten.
belegFuchs LogobelegFuchs

Ihre Cloud-Buchhaltungssoftware.

belegFuchs unterstützt Sie bei der Erstellung von Rechnungen, Angeboten & Mahnungen, beim Erfassen der Belege, bei der Kundenverwaltung und vieles mehr.

Jetzt kostenlos testen

Fazit

Der Weg in die Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus ist mit Herausforderungen verbunden, bietet aber auch die Chance auf einen Neustart mit individuellen Freiheiten. Staatliche Förderungen wie der Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld können diesen Schritt erheblich erleichtern. Eine gründliche Vorbereitung, die Inanspruchnahme verfügbarer Beratungsangebote und ein tragfähiger Businessplan sind jedoch entscheidend für den Erfolg. Nutzen Sie die verfügbaren Ressourcen und gehen Sie Ihren Traum von der Selbstständigkeit strategisch und informiert an.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Ein Mann und eine Frau, die sich die Hände schütteln
Unternehmen
07.02.2024

5 Tipps, wie Sie Preise erhöhen können, ohne Kunden zu verlieren

Preiserhöhungen sind eine heikle Angelegenheit, doch mit der richtigen Strategie gelingt es.

Zwei Blätter Papier mit Statistiken und Diagrammen auf einem Tisch
Unternehmen
07.02.2024

5 Tipps, wie Sie sich als Freelancer Aufträge sichern

Als Freelancer ist es wichtig, sich regelmäßig neue Aufträge zu sichern. Wir geben Ihnen fünf wertvolle Tipps, ...

Ein Füller, ein Taschenrechner und ein Blatt Papier auf einem Schreibtisch
Unternehmen
16.02.2024

8 häufige Fehler bei der Buchhaltung, die Sie vermeiden sollten

Die korrekte Führung der Buchhaltung ist essenziell für den Erfolg eines jeden Unternehmens.

Ein Mann mit Brille hält eine Präsentation vor einem Publikum
Allgemein
08.02.2024

9 Dinge, die Sie bei einer Präsentation NICHT tun sollten

Im Folgenden erfahren Sie, welche neun Dinge Sie bei einer Präsentation definitiv nicht tun sollten.

Ein mit Kreide gezeichnetes Fragezeichen auf einer Tafel
Unternehmen
09.02.2024

10 Fragen, die Ihnen helfen, Ihre Geschäftsidee zu verwirklichen

Entdecken Sie mit diesen 10 Fragen, wie Sie Ihre Geschäftsidee erfolgreich umsetzen können.

Eine Gruppe von Menschen, die gemütlich in der Runde sitzen und diskutieren
Unternehmen
08.02.2024

10 Kundentypen, die jeder kennt - so meistern Sie jede Art!

Im Umgang mit Kunden begegnet Ihnen eine bunte Palette an Persönlichkeiten.

Eine überarbeitete Frau sitzt am Schreibtisch und starrt auf ihren Laptop
Allgemein
08.02.2024

10 Zeichen, dass Sie eine schlechte Work-Life-Balance haben

Eine gesunde Work-Life-Balance ist entscheidend für das Wohlbefinden. Doch oft merken wir nicht, wenn die Waag ...

Ein älterer Herr sitzt an einem Schreibtisch und hält mehrere Geldscheine in der Hand
Unternehmen
14.02.2024

Als Rentner selbstständig werden - Darauf müssen Sie achten!

Rentner und Selbstständigkeit - ein Weg, im Alter aktiv und finanziell unabhängig zu bleiben.

Eine Autowerkstatt mit geöffnetem Tor und einem Auto auf der Hebebühne
Unternehmen
29.01.2024

Autowerkstatt eröffnen: Das müssen Sie beachten

Das Eröffnen einer Autowerkstatt ist ein vielversprechender Schritt in die Selbstständigkeit, erfordert jedoch ...

Ein Café mit gemütlicher Einrichtung und Tischen im Freien
Unternehmen
10.02.2024

Café eröffnen mit Erfolg: Checkliste, Kosten & Auflagen

Ein eigenes Café zu eröffnen, ist ein Traum vieler Menschen. Doch wie lässt sich dieser Traum in die Realität ...

Eine Frau wirft eine Münze in ein Sparschwein
Buchhaltung
25.01.2024

Das können Sie als Selbstständiger absetzen

In Deutschland bietet das Steuerrecht Selbstständigen zahlreiche Möglichkeiten, Ausgaben steuerlich geltend zu ...

Ein Mann liegt unter einem Stapel von Paketen.
Unternehmen
23.04.2024

Dropshipping Produkte: So finden Sie die passenden

Entdecken Sie, wie Sie die richtigen Dropshipping-Produkte für Ihr Online-Geschäft finden können: Konkurrenzst ...

Eine Uhr auf einem Schreibtisch neben einem Laptop und einem Notizbuch
Buchhaltung
04.02.2024

Effizienz in der Buchführung: Wie Sie mehr in weniger Zeit erledigen

Die Buchführung ist ein kritischer, doch oft zeitaufwändiger Teil jedes Unternehmens. Wie kann man sie effizie ...

Ein Blick über die Schultern einer Kassiererin, die eine Kundin bedient
Unternehmen
16.02.2024

Einführung der Registrierkassenpflicht: Was Sie wissen müssen

Die Registrierkassenpflicht ist eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung.

Eine lachende Frau sitzt an einem Schreibtisch
Unternehmen
10.02.2024

Existenzgründerzuschuss: Sichern Sie sich Ihre Förderung!

Der Existenzgründerzuschuss ist eine Förderung für Gründer. Wir erklären, wie Sie die Förderung beantragen und ...

Ein verzweifelter Mann der sich die Haare rauft
Unternehmen
15.01.2024

Fehler bei der Gründung: Vermeiden Sie diese 10 Patzer

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist ein aufregendes Abenteuer, das Mut, Vision und Entschlossenheit er ...

Ein Porsche von der Seite
Unternehmen
09.02.2024

Firmenwagen oder Privatfahrzeug: So fahren Sie am billigsten

Die Entscheidung zwischen Firmenwagen und Privatfahrzeug ist oft eine Frage der Kosten.

Mehrere Euro Scheine in der Hand eines Mannes.
Allgemein
27.06.2024

Geld verdienen online: 200 - 500€/Tag - mit wenig Aufwand und ohne Risiko

Geld online zu verdienen ist eine attraktive Option. Erfahren Sie, wie Sie zwischen 200 und 500 Euro pro Tag v ...

Ein Taschenrechner und ein Stift auf einem Schreibtisch
Unternehmen
16.02.2024

Grunderwerbsteuer - Höhe & Berechnung mit Beispielen

Erfahren Sie, wie die Grunderwerbsteuer in Deutschland berechnet wird, und erhalten Sie nützliche Tipps und Be ...

Ein Gerichtshammer auf einem Holztisch
Allgemein
11.02.2024

Impressumspflicht - Wie Sie ein Impressum für Website & Social Media erstellen

Impressumspflicht gehört zum digitalen Grundwissen für Webseiten- und Social Media-Betreiber.